Grüne Blätter

Schon früh hatte unser Gründer Erich Brodbeck erkannt, dass die Prokis eine Informationsquelle brauchen, ein Bindeglied für die anfangs recht lose Gemeinschaft mit Nachrichten über alles, was sich im Club und um ihn herum abspielt. Am 13. November 1975 war es soweit. Das erste „Grüne Blatt“ erschien. Damals noch in weißer Farbe. Erst als einmal kein weißes Papier zur Verfügung stand, wurde auf grünem gedruckt und jetzt waren die „Grünen Blätter“ in aller Munde und es blieb dabei. Berichtet wurde über Spiele, Veranstaltungen, Termine, Treffs und über das, was sonst nirgendwo zu lesen war. Dabei ist es bis heute geblieben. Die Grünen Blätter erscheinen monatlich. Sie sind längst zu einem Markenzeichen geworden und sie spiegeln den lebendigen Verein der Prokis wider.