GOLDENER VOLLTREFFER

Seit dem Jahr 1983 verleihen die Stuttgarter Prominenten- Kicker alljährlich den „Goldenen Volltreffer“ an Persönlichkeiten aus den Bereichen Kultur, Sport und Soziales.

 

Nach dem früheren Präsidenten, Erich Brodbeck, soll der Preis an Persönlichkeiten verliehen werden, die sich für Stuttgart und seine Region durch überdurchschnittliches persönliches Engagement auszeichnen. Bei der Verleihung des „Goldenen Volltreffers 1998“ an den früheren Stuttgarter Oberbürgermeister, Dr. Manfred Rommel, nannte er in Würdigung der Auszeichnung diesen auch den „Stuttgarter Oscar“.

 

Geehrt wurde 2019 der Kanadische Tänzer, Choreograph, Sänger Eric Gauthier, der seit über 20 Jahren in Stuttgart lebt und sich für Stuttgart verdient gemacht hat. Im Jahr zuvor wurde der Goldene Volltreffer der Stuttgarter Prominentenkicker an das zauberhafte Stuttgarter Künstlerpaar Roxanne und Topas verliehen.

Aus Corona-Gründen wurde 2020 kein Goldener Volltreffer verliehen und so fand auch keine Proklamation im Stuttgarter Rathaus statt.